Sie sind hier

WS 2013/14 - Kurs "eJustice-Kompetenz": Praktische Rechtsinformatik: Freie juristische Internetprojekte - Analyse und Vernetzung

Bild des Benutzers Ralf Zosel
Gespeichert von Ralf Zosel am/um Fr, 01/17/2014 - 16:50

In diesem Semester nahmen ca. 20 Teilnehmer am Kurs "eJustice-Kompetenz" teil, die wieder als Blockveranstaltung mit Hausarbeit angeboten wurde.

Erster Termin (25.10.2013):

Der erste Termin startete mit einer Vorstellung des Projektes sowie eine Vorstellung der Projektteilnehmer. In diesem Rahmen wurde zunächst von Ralf Zosel das Projekt “freie juristische Internetprojekte” vorgestellt und die Idee dahinter präsentiert. Nach einer Einführung in die Funktionsweise des JuraWiki und einer ausgiebigen Diskussion über mögliche Maßnahmen zur Unterstützung des Projektes wurden Aufgabenpakete geschnürt, die im weiteren Verlauf der Veranstaltung zu bearbeiten waren.

Zweiter Termin (15.11.2013):

Inhaltlich wurde die Zeit genutzt, um die Aufgabenpakete des ersten Termins zu konkretisieren. Dann wurden Teilnehmergruppen zur Bearbeitung gebildet. Nach einer ausgiebigen Einführung in das cms drupal und Fallbeispielen von Ralf Zosel konnte die Bearbeitung der Aufgabenpakete von den jeweiligen Gruppen in Angriff genommen werden.

Dritter Termin - Webinar (13.12.2013):

Webinar bei der DAAAm Freitag, den 13.12.2013 trafen wir uns im Webinarraum der Deutschen Anwalts Akademie, um inhaltliche und formale Fragen bzgl. der Gruppenarbeiten abzuklären. Weiterhin sollte der grundsätzliche Ablauf eines Webinars getestet werden. Im Webninarraum gab es einen Chat, bei dem jeder Beiträge verfassen konnte. Außerdem konnten Abstimmungen durchgeführt werden. Herr Zosel war während der gesamten Veranstaltung über Webcam zu sehen und über Headset zu hören. Auch die Teilnehmer konnten sich per Webcam oder Mikrofon zuschalten. Nach einer ca. 1 stündigen Konferenz waren alle Fragen beantwortet und die Gruppenarbeiten konnten abgeschlossen werden.

Vierter Termin (17.01.2014):

An unserem letzten Treffen präsentierte jede Projektgruppe die Ergebnisse ihrer Arbeit der letzten Wochen. Nachdem jede Gruppe ihre Ergebnisse vorgestellt hatte, wurden Probleme und Fragen erörtert und letztendlich die Präsentationen der Projekte im JuraWiki online gestellt. Außerdem haben wir einen Termin für ein abschließendes gemeinsames Pizzaessen auf Kosten des JuraWiki festgelegt, mit dem wir die Veranstaltung in einem schönen Rahmen beenden wollen (am 21.02.14, 18:00 Uhr im Canossa).

Weitere Informationen zum Kurs gibt es auf der JuraWiki-Seite, die im Laufe der Veranstaltung entstand. Dort finden Sie auch die Präsentationen der einzelnen Gruppen.

Hinweis: Dieser Text wurde gemeinschaftlich beim 4. Termin mit Google Drive erstellt.

Neuen Kommentar schreiben