Sie sind hier

Datenbank Freie juristische Internetprojekte - eJustice-Kompetenz

Bild des Benutzers Ralf Zosel
Gespeichert von Ralf Zosel am/um Fr, 03/15/2013 - 15:22

Im Rahmen des Masterstudienganges "Wirtschaft und Recht" an der Universität des Saarlandes besuchten wir die Veranstaltung "eJustice-Kompetenz".

Erster Termin

Nach einer kurzen Vorstellung der Teilnehmer erfolgte eine Einführung zu den Themen "Schichten des Computers", "Internet zum Selbermachen" und eine Vorstellung verschiedener freier juristischer Internetprojekte sowie der Internetseite "fjip.de". Danach konretisierten wir das Projekt. Ziel des Projektes war die Konzeption der Datenbank "fjip.de" und Datenerfassung. Anschließend erarbeiteten wir eine Datenbankstruktur und führten die ersten Tests durch.

Nachholtermin

Auch im Nachholtermin besprachen wir - die den ersten Termin leider verpasst hatten - die oben genannten Themen und machten uns über den weiteren Projektverlauf Gedanken. Als Hausaufgabe sollte jeder Teilnehmer ein weiteres Projekt seiner Wahl testen und einen Beitrag zu diesem Blog leisten.

Zweiter Termin

Nachdem die Ergebnisse der letzten Termine nochmals besprochen wurden, legten wir uns auf die konkreten Suchparameter fest und Herr Zosel traf weitere Änderungen im Content Management System (CMS), das er uns vorstellte. In Gruppen bearbeiteten wir weitere Projekte, um kritische Parameter zu bestimmen und zu besprechen. Danach einigten wir uns auf eine Einteilung der Projekte, die von den Teilnehmern bis zum nächsten Termin bearbeitet und in der Datenbank erfasst werden sollte. Sämtliche Projekte der Datenbank wurden auf die Teilnehmer aufgeteilt, sodass die Datenbank als Hausarbeit komplett aufgeräumt und sämtliche Inhalte aktualisiert werden sollten.

Hausarbeit

Pizzaessen mit den Kursteilnehmern
Als Hausarbeit bearbeitete jeder von uns seinen Teil der Datenbank. Die Einträge der Datenbank wurden vervollständigt, neue Einträge hinzugefügt oder falls notwendig welche gelöscht. Jeder Teilnehmer erstellte hierzu eine tabellarische Dokumentation über seine zu bearbeitenden Projekte.

Dritter Termin

Im letzten Treffen berichteten wir von unseren Erfahrungen mit der Datenbank während der Hausarbeit. Die aufgetretenen Probleme während der Hausarbeit mit der Datenbank wurden in der Gruppe erörtert. Zuletzt vervollständigten wir diesen Blogbeitrag hier und gingen anschließend Pizza essen.

Autoren: Robin Blaß, Claudia Blumenberg, Matthias Britscher, Jessica Herzog, Dennis Müller, Raimund Münz, Christina Nossem, Stefanie Paul

Neuen Kommentar schreiben